MitarbeiterInnen

Unsere Inklusionshelfer werden individuell für den jeweiligen Klienten ausgesucht. Nach einem „Kennenlernen“ innerhalb der Familie findet eine Hospitationsphase in der jeweiligen Einrichtung statt. Die Auswahl der Inklusionshilfe richtet sich nach dem im Einzelfall festgelegten Bedarf. Im Bewerbungsverfahren wird unter Beachtung der erforderlichen Qualifikation und der persönlichen Eignung des Bewerbers eine Auswahl vorgenommen.

 

Während der Maßnahme findet eine Beratung und Begleitung durch uns statt. Regelmäßige Reflexionsgespräche, Supervision und Schulungen sind für uns selbstverständlich.